Loading...

Freiburger Booking Fonds

Der Freiburger Booking Fonds

Der Freiburger Booking Fonds soll zur finanziellen Entlastung von Freiburger Musik- und Kulturschaffenden führen. Durch ein niederschwelliges Vergabeverfahren soll es für Clubbetreiber und freie Veranstalter möglich sein, Unterstützung für Gagen, Reise- und Übernachtungskosten innovativer DJ- und Band-Bookings zu beantragen.

Transparent

Die Vergabe erfolgt über ein Ranking-System, das für jede_n  öffentlich einsehbar ist.

Fair

Jeder Förderantrag wird anhand von objektiven Kriterien und durch eine unabhängige Jury bewertet.

Planungssicher

Antragsteller erhalten die Informationen über Ranking und  Bezuschussung in Echtzeit.

Finanzierung

Die angestrebte Finanzierung des Bookings Fonds soll auf drei Säulen beruhen: einer öffentlichen, einer privatwirtschaftlichen und einer Szene-eigenen. Somit kann ein größerer Fonds aufgelegt und die Finanzlast gleichmäßig verteilt werden.

Öffentlicher Sektor

• Stadt Freiburg

• Komplementärförderung des Landes

• Komplementärförderung des Bundes

• Initiative Musik

Privatwirtschaftlicher Sektor

• Brauereien und Getränkehersteller

• Großhandel

• Immobilien- und Baubranche

• Zulieferbetriebe

• Kulturförderprogramme

Szeneeigener Sektor

• Mitgliedsbeiträge

• Mäzene

• Benefizveranstaltungen

• Spendendosen auf Veranstaltungen

Unterstützung

Interessierten stehen eine Reihe von Möglichkeiten offen, den Freiburger Booking Fonds zu unterstützen.  Neben der öffentlichen Fürsprache, Berichterstattung und dem üblichen Social-Media-Support stehen auf  hier Tools zur  Verfügung, mit denen Jedermann und Jedefrau das Projekt voranbringen kann. Von Mitarbeit bis Geldspende.